Foto von RODNAE Productions: https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-mude-denken-lagerung-7464481/

Studium oder Ausbildung erfordern manchmal den Umzug in eine andere Stadt. Das ist gewollt oder ungewollt ein großer Schritt in Richtung Unabhängigkeit. Klingt nach Abenteuer und Freiheit! Nach Party und Spaß! Leider auch nach Wäschewaschen.

Wer ein paar Haushaltsbasics beherrscht, dem fällt es leichter, zurechtzukommen. Bevor du also auf dich allein gestellt bist, nutz die verbleibende Zeit zu Hause und üb‘ doch einfach mal …

… unkomplizierte Rezepte nachzukochen.
Wenn du keine Lust mehr auf TK-Pizzen hast, freust du dich über ein paar Gerichte, die du ganz schnell auch ohne Video-Tutorial kochen kannst.

… Wäsche zu waschen.
Willst du dir die Erfahrung sparen, dass dein teurer Pulli nach dem Waschgang lilablassblau leuchtet und auf mysteriöse Weise geschrumpft ist? Dann solltest du wissen, dass Wäsche trennen keine Erfindung ist, um Mütter zu beschäftigen und es Vorteile hat, sich an die empfohlene Gradzahl beim Waschen zu halten.

… zu putzen.
Ob es sich um fiese Flecken, stinkige Abflüsse, klebrige Fußböden oder angebrannte Töpfe handelt, bevor du dir teure chemische Reinigungsmittel anschaffst, lass dir Mamas Tricks und Kniffe zeigen.

… Möbel zusammenzubauen.
Du bist ein exzellenter Legobaumeister? Das heißt gar nichts! Manche Anleitungen werden dich verzweifeln lassen, besser du hast Routine. Hilf deinen Freunden beim Umziehen, je mehr Möbelstücke du bereits auf- und abgebaut hast, umso souveräner baust du deinen neuen Schlafzimmerschrank auf.

…einen Kühlschrank richtig einzuräumen.
Du fragst dich wozu? Sieht doch keiner, wie es da drin aussieht! Aber deine Lebensmittel werden es dir übelnehmen, wenn du sie nicht richtig lagerst. Ein Kühlschrank hat verschiedene Klimazonen. Die Temperatur unterscheidet sich von Fach zu Fach. Wenn der Kühlschrank entsprechend eingeräumt wird, bleiben ­Lebensmittel lange frisch.

… deine Finanzen im Blick zu behalten.
Wieviel Geld hast du während Ausbildung und Studium zur Verfügung, wenn alle Ausgaben abgezogen sind? Achte bewusst darauf, wofür du Geld ausgibst. So kannst du abschätzen, was du dir leisten kannst und was nicht, damit du am Monatsende nicht nur von Toastbrot leben musst.

weitere Beiträge

Soziale Netzwerke sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und verleiten zu großer Offenheit über persönliche Vorlieben und Meinungen. Wer aber bei Facebook, Twitter und Co. unterwegs ist, sol...
Du hast Fragen zu einem Ausbildungsangebot oder zu den benötigten Bewerbungsunterlagen, traust dich aber nicht, direkt in der Firma anzurufen? Zugegeben, so ein Anruf kostet erst einmal Überwindung...
Studium oder Ausbildung erfordern manchmal den Umzug in eine andere Stadt. Das ist gewollt oder ungewollt ein großer Schritt in Richtung Unabhängigkeit. Klingt nach Abenteuer und Freiheit! Nach Par...